Allgemeine Geschäftsbedingungen

 Allgemeine Geschäftsbedingungen
01.02.2017

Via Pilates UG (haftungsbeschränkt) – nachfolgend „Via Pilates“ genannt

AGB’s

1.Geltungsbereich 

Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für alle zwischen Via Pilates und dem Teilnehmer geschlossenen Verträge über Kurse der Firma Via Pilates.

2.Teilnahmebedingungen 

An den Veranstaltungen von Via Pilates kann jeder teilnehmen, der das 18. Lebensjahr überstritten hat, der sich angemeldet hat (s. Anmeldung), der die Kursgebühr entrichtet hat, sofern aus ärztlicher Sicht keine Bedenken bestehen. Der Teilnehmer willigt ein, eigenverantwortlich an dem Training teilzunehmen und Via Pilates von etwaigen Vorerkrankungen und körperlichen Einschränkungen über das Ausfüllen des Anmeldeformulars, und vor der Kursstunde in Kenntnis zu setzen. Via Pilates behält sich vor, gegebenenfalls ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigungen vorlegen zu lassen.

3.Anmeldung und Zustandekommen des Vertrages 

Der Vertrag kommt mit Buchung über das Online Buchungssystem von Via Pilates, ab dem Kauf einer Mitgliedschaft, oder eines gültigen Tarifs, zustande. Die Teilnahme am Via Pilates Angebot (Kurspakete und Mitgliedschaften) führt zu  einer Registrierung und Online-Eintragung im Via Pilates Buchungssystem. Falls die Erstanmeldung nicht mit dem Online Buchungssystem durchgeführt wurde, wird die Online Registrierung von Via Pilates nach dem ersten Kursbesuch durchgeführt. Der Teilnehmer kann dann über die Anmeldung im Online Kursplaner eine passwortgeschützten Kennworteingabe seines Profils einrichten und von dort aus Kursbesuche online anmelden, stornieren und bezahlen.  Ein Kursbesuch ist nur über Voranmeldung möglich. Kursanmeldungen werden von Via Pilates in zeitlicher Reihenfolge angenommen. Werden 3 Mal in Folge online gebuchte Termine nicht wahrgenommen, können Mitgliedschaften und Kurspakete (inkl. der Online Buchungsrabatte) von seitens Via Pilates eingeschränkt oder auch aufgelöst werden. Mitgliedschaften verlängern sich automatisch um 3 Monate, werden sie nicht 4 Wochen vor Ende der Laufzeit schriftlich per Email, SMS oder Brief gekündigt.

 4.Bezahlung

Die vereinbarte Teilnahmegebühr wird mit dem Zustandekommen des Vertrages, d.h. mit der Kursanmeldung des Teilnehmers, fällig und kann per Visa Card oder Lastschrift über das Via Pilates Online Buchungssystem, vor Kursbeginn bar oder per ec Karte vor Ort bezahlt werden, oder auf folgendes Konto überwiesen werden. Via Pilates, Berliner Sparkasse, Konto 190064617, BLZ.: 10050000. Der Teilnehmer kommt auch ohne Mahnung in Verzug, wenn er die Gebühr nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung oder einer gleichwertigen Zahlungsaufforderung zahlt. Die Verzugszinsen bestimmen sich nach den gesetzlichen Regelungen. Werden fehlerhadre Lastschriften (EC Karte im Studio oder Online Buchssystem) des Teilnehmers an Via Pilates zurückgeschickt, bezahlt der Teilnehmer die zusätzlich anfallenden Bankgebühren (z.B. fehlende Kontodeckung oder falsch angegebene Bankverbindungen). Die Umbuchung eines Kurses ändert nichts an den genannten Zahlungsbedingungen. Für die Umbuchung oder die Stellung einer Ersatzperson (Ziffer 5 Absatz 2) wird keine Bearbeitungspauschale erhoben. Der Teilnehmer ist zur Aufrechnung, auch wenn etwaige Gegenansprüche  geltend gemacht werden, nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, von Via Pilates anerkannt wurden oder unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Besteller nur befugt, wenn der Gegenanspruch aus demselben Vertrag herrührt. 

5.Rücktritt 

Ein Rücktritt des Teilnehmers vom Vertrag ist nach Maßgabe der nachfolgenden Absätze  2 und 3 möglich.

Bei Stellung einer Ersatzperson bis 24 Stunden vor Vertragsbeginn ist der Rücktritt möglich, ohne dass pauschalisierter Aufwendungsersatz gemäß Absatz 3 fällig wird. Ersatzperson ist jede Person, die die Teilnahmebedingungen (Ziffer 2) ohne Einschränkungen erfüllt.

Tritt ein Teilnehmer ohne Stellung einer Ersatzperson aus Gründen, die Via Pilates nicht zu vertreten hat, zurück, hat Via Pilates ein Anspruch auf pauschalierten Aufwendungsersatz in Höhe von
-ab 14 Tage vor Kursbeginn 25% der Kursgebühr, -ab 7 Tage vor Kursbeginn 50% der Kursgebühr, -ab 2 Tage vor Kursbeginn 100% der Kursgebühr.

 6.Versäumnis

Nicht in Anspruch genommene Termine verfallen, sofern sie nicht 24 Stunden vor Kursbeginn abgesagt wurden. Bis 24 Stunden vor Kursbeginn abgesagte Termine, können wenn es das Platzangebot zulässt, nachgeholt werden. Spätestens jedoch nach Ablauf der Kartengültigkeit verfallen alle offenen Termine. Der Teilnehmer ist für das Reservieren und Absagen seines Platzes eigenverantwortlich. Der oder die Teilnehmerin verpflichtet sich pünktlich zum vereinbarten Trainingstermin zu erscheinen. Bei Verspätung kann die versäumte Zeit nicht nachgeholt werden.  Kurskontingente verfallen nach Ablauf der  Vertragslaufzeit restlos. Alle 12er  Karten sind 6 Monate gültig, 6er Karten 4 Monate und 20iger Karten 12 Monate.

7.Kursausfall und Kursverlegung

Via Pilates kann vom Vertrag zurücktreten, wenn die in der Ausschreibung genannte Mindestzahl der Teilnehmer nicht erreicht wird. In diesem Fall werden die gezahlten Teilnahmegebühren erstattet. Weitere Ansprüche von Teilnehmern wegen Nichtdurchführung von Kursen sind ausgeschlossen. Bei Lehrerausfall bemüht sich Via Pilates um schnellen Ersatz. Sollte dies nicht möglich sein, werden alle Teilnehmer möglichst rechtzeitig informiert.

Generell finden die Kurse bei jedem Wetter statt. Bei gefährlichen/extremen Witterungsbedingungen behält sich Via Pilates allerdings die Absage vor. Terminverlegungen/ -absagen wegen Urlaub oder Krankheit des Kursleiters oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl bleiben vorbehalten.

8.Erstattung 

Eine Erstattung von Teilnahmegebühren erfolgt ausschließlich bei rechtzeitiger Absage des gesamten Kurses

(s. Rücktritt) oder bei Absage des Kurses durch Via Pilates. Ein Anspruch auf Erstattung für eine nicht wahrgenommene Trainingseinheit besteht nicht.

9.Prüfungen, Bescheinigungen

Der Vertrag beinhaltet keinen Anspruch  auf Zulassung und Ableistung einer Prüfung.

Nur nach regelmäßigem Besuch der Präventionskurse (80%, also 10 von 12 Einheiten) kann auf Wunsch eine Bestätigung über die Kursteilnahme für die gesetzlichen Krankenkassen nach §20 SGB V ausgestellt werden. Diese wird nach dem letztens Kurstag ausgehändigt oder kann persönlich abgeholt werden. Bescheinigungen jedweder Art können nur innerhalb eines Jahres ab Kursende gegeben werden.

10.Urheberschutz

Audiovisuelle Mitschnitte in den Veranstaltungen sind nicht gestattet. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung von Via Pilates auf keine Weise vervielfältigt werden.

11. Haftung

Via Pilates haftet für keine Schäden jeglicher Art nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Schäden, die auf einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie auf einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen. Bei bestehenden Vorerkrankungen oder körperlichen Einschränkungen verpflichtet sich der Teilnehmer, die Kursleitung unbedingt vorher hierüber zu informieren. Bei Verletzungen dieser Informationspflicht ist die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, sofern der Schaden in einem Zusammenhang mit der Vorerkrankung oder der körperlichen Einschränkung steht.

12.Leistungsumfang, Schriftform, Vertragsänderungen

Der Umfang der Leistung von Via Pilates ergibt sich aus der Veranstaltungsbeschreibung. Dieser Vertrag gibt die vollständige Vereinbarung zwischen Via Pilates und dem Teilnehmer wieder. Er ersetzt etwaige vorangegangenen mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen. Die Bestimmungen dieses Vertrages können nur durch ausdrückliche schriftliche Vereinbarung zwischen  Via Pilates und dem Teilnehmer abgeändert werden. Via Pilates behält sich vor, diesen Vertrag zu verändern, insbesondere wenn Schwierigkeiten bei der Durchführung des Vertrages nur durch Anpassung oder Ergänzung zu beseitigen sind. Die Zustimmung zur Vertragsänderung gilt als erteilt, sofern der Teilnehmer nicht innerhalb von vier (4) Wochen widerspricht. Via Pilates wird die Teilnehmer unverzüglich über etwaige Vertragsänderungen unterrichten. Der Kurleiter ist zur Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt.

13.Hausordnung

Die Teilnehmenden sind verpflichtet, die gültige Hausordnung einzubehalten.

14.Datenschutz

Zum Zweck einer effektiven Teilnehmerbetreuung speichert Via Pilates intern persönliche Daten. Diese unterliegen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen und werden ohne Einwilligung der betroffenen Teilnehme nicht extern weitergegeben.

15.Schlussbestimmngen, anzuwendendes Recht

Die Beziehungen zwischen den Parteien regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Der Teilnehmer ist nicht berechtigt, Ansprüche aus dem Vertrag ohne Zustimmung von Via Pilates abzutreten. Sollte eine Regelung dieser Vertragsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein  oder werden, so tritt an die Stelle dieser Bestimmung eine Regelung, die nach Sinn und Zweck der zu ersetzenden Bestimmungen dieser in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken. In jedem Fall wird dadurch die Wirksamkeit der Vertragsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

01.01.2012

Buchung einzelner Kursstunden und Probestunden

Einzelne Kursstunden werden zu einem bestimmten Kurstermin gebucht. Die Kursdauer ist 60 Minuten. Der Kursbesuch wird Online über das Via Pilates Buchungssystem oder im Studio bei Inanspruchnahme der Leistung bezahlt. Wird der Termin bei nicht Teilnahme nicht 24 Stunden vorher abgesagt, wird die Leistung als „teilgenommen“ verrechnet. Ein weiterer Anspruch des Teilnehmers an Via Pilates besteht dann nicht.

Buchung von 12er / 6er Karten und Einführungsangeboten

Diese Kurskontingente werden für einen Zeitraum von: bei 12er Karten 6 Monaten, bei 6er Karten 4 Monaten und bei 20iger Karten 12 Monaten gebucht. Die Kursdauer ist 60 Minuten. Der Kursbesuch wird Online über das Via Pilates Buchungssystem oder im Studio bei Beginn de Leistung bezahlt. Der Teilnehmer wählt den jeweiligen Kurstermin und bucht sich über einen der angegebenen Kommunikationswege ein. Bei telefonischer Anmeldung über unseren Anrufbeantworter gilt die Anmeldung auch ohne Rückbestätigung an den Teilnehmer als gebucht, Werden Termine bei nicht Teilnahme nicht 24 Stunden vorher abgesagt, wird die Leistung als „teilgenommen“ verrechnet. Ein weiterer Anspruch des Teilnehmers an Via Pilates besteht dann nicht.

Buchung von Mitgliedschaften

Der Teilnehmer bucht eine 3 Monate dauernde (a) Mitgliedschaft Premium 1 (einmal wöchentlicher Besuch einer Pilates Matte oder Yoga Stunde á 60 Min.),  (b) Mitgliedschaft Premium 2 (zweimal wöchentlicher Besuch einer Pilates Matte oder Yoga Stunde á 60 Min.). Mitgliedschaften sind nicht als Präventionskurse nach Paragraph §20 der  gesetzlichen Krankenkassen verrechenbar.  Ein vorzeitiger Austritt aus dem Vertrag ist nicht möglich. Einzelne Kursstunden werden zu einem bestimmten Kurstermin gebucht. Die Kursdauer ist 60 Minuten. Die Mitgliedschaft wird Online über das Via Pilates Buchungssystem oder im Studio bei der Anmeldung gebucht. Die Monatsbeiträge werden jeweils bis zum 15. des Monats bei der angegebenen Kontoverbindung des Teilnehmers in Form einer Lastschrift abgebucht. Wird ein Termin bei nicht Teilnahme nicht 24 Stunden vorher abgesagt, wird die Leistung als „teilgenommen“ verrechnet. Ein weiterer Anspruch des Teilnehmers an Via Pilates besteht dann nicht. Nicht wahrgenommene Kursstunden verfallen jeweils am Ende einer Woche (Montag bis Sonntag) und können nicht nachgeholt werden.

Die Mitgliedschaft kann aus persönlichen Gründen innerhalb der 3 monatigen Vertragslaufzeit für maximal 3 Wochen und minimal 7 Tagen ausgesetzt werden. Die Aussetzung muss mindestens 24 Stunden vor ihrem Beginn angekündigt werden. Nachträgliche oder zu spät gemeldete Aussetzungen können nicht berücksichtigt werden. Eine Aussetzung verschiebt die monatliche zu zahlende Rate um die angegebene Fehlzeit.

Mitgliedschaften verlängern sich automatisch um 3 Monate, werden sie nicht 4 Wochen vor Ende der Laufzeit schriftlich per E-Mail, sms, oder Brief gekündigt.

Buchung von Unlimited Mitgliedschaften

Der Teilnehmer bucht mit einer Unlimited Mitgliedschaft den unbeschränkten Kursbesuch für einen oder 3 Monate. Er bezahlt die Unlimited einmalig im Voraus (einmonatige Laufzeit) oder in 3 Raten über 3 Monate

(3 monatige Laufzeit). Unlimited Mitgliedschaften sind nicht übertragbar. Unlimited Mitgliedschaften sind nicht als Präventionskurse nach Paragraph 20 der gesetzlichen Krankenkassen verrechenbar. Ein vorzeitiger Austritt aus dem Vertrag ist nicht möglich. Einzelne Kursstunden werden zu einem bestimmten Kurstermin gebucht. Die Kursdauer ist 60 Minuten. Die Mitgliedschaft wird Online über das Via Pilates Buchungssystem oder im Studio bei der Anmeldung gebucht. Die Monatsbeiträge werden jeweils bis zum 15. Des Monats bei der angegebenen Kontoverbindung  des Teilnehmers in Form einer Lastschrift abgebucht. Werden bei der Unlimited Termine bei nicht Teilnahme nicht 24 Stunden vorher abgesagt, und geschieht dies 3 Mal in Folge, kann die Unlimited von seitens Via Pilates eingeschränkt oder auch aufgelöst werden. Das entbindet den Teilnehmer aber nicht von der Zahlung der ausstehenden Ratenzahlungen. Die Mitgliedschaft kann maximal 3 Wochen und minimal 7 Tage innerhalb der 3 monatigen Vertragslaufzeit  ausgesetzt werden. Die Aussetzung muss mindestens 24 Stunden vor ihrem Beginn angekündigt werden. Eine Aussetzung verschiebt die mpnatlich zu zahlende Rate um die jeweils gegebene Fehlzeit.

Mitgliedschaften verlängern sich automatisch um  3 Monate, werden sie nicht 4 Wochen vor Ende der Laufzeit schriftlich per E-Mail, sms, oder Brief gekündigt. Das gilt jedoch nicht für die einmonatige Mitgliedschaft Unlimited. Diese endet automatisch nach Ablauf des gebuchten Monats. Das Kursangebot von Via Pilates variiert. Es gibt seitens des Teilnehmers keinen vertraglichen Anspruch auf bestimmte Kursarten oder eine bestimmte Kursanzahl. An gesetzlichen Feiertagen ist das Via Plates und in der Woche zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr ist das Via Pilates geschlossen. 

KONTAKT INFORMATION NAVIGATION KURSE BLEIBEN SIE IN KONTAKT
Via Pilates UG (haftungsbeschränkt) > Stundenplan

> Pilates Kurse

Dunckerstr. 84 > Preise >Pilates Einsteiger
Tel.: 030-30368487 > Team
kontakt@viapilates.de >Training
  > Über uns
> Wegbeschreibung > Neues > Wellness Massage
Via Pilates Berlin FacebookVia Pilates Berlin TwitterVia Pilates Berlin Google+Via Pilates Berlin rss
> Kontakt > Intro Spezial > Personal Training  
> Impressum > Bonusprogramm    
  > Geschenkkarten